LAUFEND

Mensch und Atom

Vor dem Hintergrund der aktuellen Energiewende und dem Anfang vom Ende der Atomkraft leisten wir einen kritischen Diskussionsbeitrag für all jene, die mehr wissen wollen zum Thema. Denn ob wir es wollen oder nicht: Die Atomkraft begleitet uns noch lange. Ob als Kraftwerk oder vor allem als Endprodukt dessen Langzeitlagerung ungelöst ist. Wir begleiten die Endlagerstrategien genauso wie Diskussionen um erneuerbare Energien, die auch nicht immer unproblematisch sind. Wir möchten einen Beitrag leisten, die tiefen ideologischen Gräben zu überwinden, die Befürworter und Gegner trennen. Die Wahrheit wird bei diesem Thema sehr schnell relativ, man bewegt sich auf einem Feld, in dem sich Experten, Meinungsmacherinnern, Ideologen, Betroffene, Opfer, Lobbyisten, Politikerinnen und Weltenretter tummeln. Sie alle sollen zu Wort kommen, sie sollen von ihrer Wahrheit erzählen, der Wahrheit des Strahlenopfers ebenso wie jener des Kraftwerkbetreibers, des Befürworters und der Gegnerin. Mit Porträts, Meinungen, Hintergründen und Reportagen zu den grossen Katastrophen in Tschernobyl und Fukushima, zu ionisierender Strahlung, der Wiederaufbereitung, Atomausstieg, wirtschaftlichen Perspektiven und der Zukunft der Atomenergie. In Teilen in englischer und russischer Übersetzung.

Gefördert wird Mensch-und-Atom von Su und Stefan Ganzoni und Carl Elsener (Victorinox).

Shopping Basket